Tanninen_Nunnu - www.finnland-tour.de

www.finnland-tour.de
Direkt zum Seiteninhalt
Oili Tanninen : Nunnu
('Nunnu'-Reihe, Bd. 1)

Buchbesprechung von Birgit Arnold, Dezember 2010

dt. Erstausgabe: 2008 - Susanna Rieder Verlag, München
finn. Originalausgabe: 1965 - Otava Publishing Company Ltd., Helsinki
Titel der finnischsprachigen Originalausgabe: "Nunnu"
ins Deutsche übertragen von Elisabeth Buchner
Nunnu erzählt die Geschichte von den drei Freunden Nunnu, Hoppu und Möksö. Die drei sind für die Menschen sehr wichtig: Nunnu bringt die Menschen zum Schlafen, Hoppu weckt sie auf und Möksö schmollt und nörgelt gerne. So vergeht ein Tag wie der andere. Doch halt! An dem Tag, von dem die Geschichte erzählt, ist alles anders. Nunnu ist in Eile, sie hat das Nachmittagsschläfchen von Professor Prilli vergessen. Ein Glück, dass Möksö sie geweckt hat, doch in der ganzen Hektik findet sie ihren Traumwedel nicht. Den braucht sie, um die Menschen in den Schlaf zu versetzen. Da keine Zeit zum Suchen bleibt, machen sich beide auf zu Hoppus Weckergeschäft, um einen neuen Wedel zu kaufen. Sie laufen schon eine Weile durch den Wald, ehe sie bemerken, dass sie sich verlaufen haben, denn weit und breit ist kein Laden in Sicht. Zum Glück helfen ihnen die Hepsunkepsuvögel und in null Komma nichts stehen sie vor Hoppus Verkaufstresen. Dort erfährt Nunnu, dass der Traumwedel total veraltet und selbst das Sandmännchen mittlerweile auf Schlummerhummeln umgestiegen ist. Ab sofort wird ihr Santeri Summer helfen, Menschen in den Schlaf zu bringen. Da es zwischenzeitlich schon sehr spät geworden ist und der Professor längst schlafen soll, eilen sie mit der neuesten Erfindung von Hoppu, dem Hoppetto, ans Ziel. Als sie dort ankommen, trauen sie ihren Augen nicht. Was ist mit dem Professor los? Mit Hilfe ihrer beiden Freunde überwindet sie alle Hindernisse und nach einem bunten, langen Tag träumen alle denselben Traum...
Dieser erste Teil der in Finnland zu den modernen Bilderbuchklassikern zählenden Nunnu-Reihe liegt seit 2008 erstmals in deutscher Übersetzung vor. Obwohl schon mehr als 40 Jahre alt, sind die Geschichten zeitlos und bestechen durch ihre Einfachheit. Die Illustration ist schnörkellos und kommt ohne Flitter oder anderen Schnickschnack aus. Die Farbdrucke sind einfach und zeigen das gestalterische Talent der Autorin, die vor ihrer schriftstellerischen Tätigkeit lange Jahre als Designerin tätig war. Die Geschichten rund um die sandmännchenähnliche Figur Nunnu entstanden während eines London-Aufenthalts von 1965 bis 1969, als ihr Ehemann dort als Journalist arbeitete.
Postanschrift
Frank Rehag / Birgit Arnold
Mülgaustraße 159
41199 Mönchengladbach
Kontakt
Tel.: +49 (0) 2166 912784
Mail: info@finnland-tour.de
Zurück zum Seiteninhalt