Hai_Gruselshop_Geister - www.finnland-tour.de

www.finnland-tour.de
Direkt zum Seiteninhalt
Magdalena Hai : Der kleine Gruselshop - Geister, Spinnen, freche Kraken
('Gruselshop'-Reihe, Bd. 1)

Buchbesprechung von Birgit Arnold, Dezember 2020

dt. Erstausgabe: 2020 - Schneiderbuch in der HarperCollins Germany GmbH, Hamburg
finn. Originalausgabe: 2018 - WSOY Publishing, Helsinki
Titel der finnischsprachigen Originalausgabe: "Painajaispuoti ja kamala kutituspulveri"
aus dem Finnischen von Anke Michler-Janhunen
illustriert von Teemu Juhani
Die neunjährige Nina wünscht sich nichts sehnlicher als ein Fahrrad, doch leider herrscht große Flaute in ihrer Geldbörse. Was tun? Gerne würde sie einen Job suchen, doch darf man in dem Alter schon arbeiten? Und wer stellt ein Kind ein? Aufgeben möchte sie nicht, also beschließt Nina, einen Erwachsenen um Rat zu fragen. Die Eisverkäuferin Irma Östvall meint, dass nur ein vollkommen Verrückter einer Neunjährigen Arbeit gäbe und verweist sie an einen sonderbar aussehenden Laden. Tatsächlich, an einem Schaufenster dieses Ladens mit allerlei kuriosen Produkten hängt ein Zettel mit der Aufschrift "Aushilfe Gesucht". Kurzerhand betritt Nina das kleine dunkle Geschäft und befindet sich gleich mittendrin in einem lustigen Gruselabenteuer. Der Ladenbesitzer Herr Schrull verhält sich äußerst merkwürdig, er krümmt sich auf dem Boden, gluckst, wiehert und lacht in einem fort und kann einfach nicht mehr aufhören. Es scheint, als habe ihn jemand mit Juckpulver bestreut. Nun ist guter Rat teuer und Nina macht sich mit dem freundlichen Ladengespenst Eddi auf die Suche nach dem Gegenmittel. Wird es ihnen gelingen, das Anti-Juckpulver schnell genug zu finden, obwohl dickköpfige Spinnen und die ungeschickte Krake Gisbert ihnen dabei in die Quere kommen?
Richtig gruselig, wie es der Buchtitel vorzugeben scheint, wird es zwar nicht, aber das ist bei der Zielgruppe auch gut so. Kleinen Leseanfängern wird die Geschichte gefallen und sie gewiss auch etwas gruseln. Der Text ist in einer ordentlich großen Schrift verfasst und die lustigen farbigen Zeichnungen von Teemu Juhani laden zum Entdecken der vielen witzigen Details ein. Zwar endet die Lektüre des Buches mit dem Gefühl, lediglich das erste Kapitel eines Buches statt ein komplettes Buch gelesen zu haben, jedoch ist diese Geschichte der Auftakt zu einer Buchreihe und für Oktober 2021 ist die Veröffentlichung eines zweiten Bandes geplant. Ab sieben Jahre.
Postanschrift
Frank Rehag / Birgit Arnold
Mülgaustraße 159
41199 Mönchengladbach
Kontakt
Tel.: +49 (0) 2166 912784
Mail: info@finnland-tour.de
Zurück zum Seiteninhalt