Literatur Arto Paasilinna - Ein Elefant im Mückenland Aus dem Klappentext des Buches: Was tun, wenn eine liebreizende Elefantendame namens Emilia in  Finnland das Licht der Welt erblickt und kein Zuhause hat? Im Zirkus kann sie nicht bleiben, wilde Tiere  dürfen in der EU nicht mehr zum Gelderwerb gehalten werden. Glücklicherweise nimmt sich Pflegerin  Lucia Lucander des jungen Dickhäuters an, und beide begeben sich auf eine ereignisreiche Odyssee.  Elefantendame Emilia muss dabei mit allerhand Widrigkeiten kämpfen: dem finnischen Lebensstil, der  europäischen Bürokratie und militanten Tierschützern. Doch über allem lässt Arto Paasilinna die barm-  herzige Sonne des Humors scheinen.  “Die Werke des finnischen Autors Arto Paasilinna sind geprägt von einer absurden Komik.” (ARD)  dt. Erstausgabe: 2006 - editionLübbe innerhalb der Verlagsgruppe Lübbe, Bergisch Gladbach fin. Originalausgabe Suomalainen Kärsäkirja: 2005 - WSOY, Helsinki aus dem Finnischen von Regine Pirschel