Literatur Arto Paasilinna - Das Jahr des Hasen Aus dem Klappentext des Buches: Seine Arbeit ödet ihn an, seine Ehe ist schon seit Jahren eine Qual -  der Journalist Vatanen schleppt sich von einem Tag zum nächsten. Bis ihm auf der Heimfahrt von einem  seiner üblichen langweiligen Pressetermine ein junger Hase vors Auto hoppelt ... und Vatanens ehemals  so hübsch geordnetes Leben zum Abenteuer wird, das ihn quer durch Finnland führt. Ein wunderbar  erzählter Roman in bester Paasilinna-Manier, todernst und urkomisch zugleich.  “Wer erst einmal ein Buch von Paasilinna gelesen hat, der wartet nunmehr ungeduldig, bis das nächste  erscheint.” (ORF)  “Arto Paasilinna wirft in seinem Roman einen schrägen Blick in die finnische Seele, und er spielt elegant  mit Klischees und Motiven der literarischen Tradition.” (Neue Zürcher Zeitung)  dt. Erstausgabe: 1993 - Byblos Verlag, Berlin fin. Originalausgabe Jäniksen vuosi: 1975 - Weilin + Göös, Helsinki aus dem Finnischen von Regine Pirschel